news

ALLES ÜBER DEN WENDELSTEINER HANDBALL

 

Auf dieser Seite erhaltet ihr immer die aktuellsten Informationen rund um den Wendelsteiner Handball.

 

Aufgrund des geringeren Aufwands und der Übersichtlichkeit werden die News über unsere Facebookseite dargestellt. So seid ihr über unsere Homepage, unsere Facebookseite sowie App immer gleichermaßen gut informiert. 

 

Um ältere Beiträge lesen zu können, müsst ihr unsere Facebookseite besuchen. Diese könnt ihr auch ohne Facebook-Account durchstöbern. 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!



Jugendfahrt Cavallino 2022

Nach 2 Jahren Corona-Pause war es Ostern dieses Jahres endlich wieder soweit. Unsere Jugendmannschaften machten sich wieder auf zu einem internationalen Handballturnier. Seit Weihnachten baute sich die Vorfreude in allen Mannschaften schon auf und so war die Erleichterung groß, als am Mittwochabend vor Ostern um 23:00 knapp 100 Teilnehmer*innen mit zwei Reisebussen nach Italien starten konnten.

Dieses Jahr sollte es in mehreren Hinsichten ein besonderes Turnier werden. Noch nie waren wir mit so vielen Spieler- und Betreuer*innen im Ausland und auch die Spielart war für einige eine völlig neue Herausforderung – so mussten sich unsere Jugendmannschaften im Beachhandball im sonnigen Cavallino vor Venedig beweisen. Neben dem Spiel auf dem Sand und dem Meerblick machte die musikuntermalte Strandatmosphäre, sowie spektakuläre Pirouetten-Würfe und Kempa-Tricks Beachhandball zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Noch bevor wir das Meer sahen, sollte uns aber eine kleine Überraschung ereilen. Auf der italienischen Landstraße platze uns ein Reifen und notgedrungen machten wir eine weitere Rast in der Morgensonne. Kurzerhand packten alle mit an und aus der Reifenpanne wurde ein gemeinsames Frühstück im mediterranen Nirgendwo.

 

Angekommen auf dem Campingplatz war die Freude über herrliches Wetter, geräumige Unterkünfte und eine einladende Poollandschaft groß. Nach einem Tag des gemütlichen Ankommens standen die nächsten Tage Gruppen- und Platzierungsspiele, sowie ein Ausflug nach Venedig auf dem Plan. Auch unter den Mannschaften entstand eine starke Gemeinschaft. 

Bestes Beispiel hierfür ist unsere männliche B-Jugend, die krankheitsbedingt nur mit vier Spielern anreisen konnte. Kurzerhand halfen die Jungs aus anderen Mannschaften, die gerade spielfrei hatten und sogar die Mädels aus unserer B-Jugend aus, sodass alle ein erfolgreiches Turnier bestreiten konnten. Unser B-Jugend-Mixed-Team erzielte übrigens sogar einen stolzen 5ten Platz .

 

Montagmittag ging es dann auch schon wieder auf die Heimreise. Mit unzähligen Erlebnissen im Gepäck wurden wir am Dienstagmorgen um sechs Uhr am Gymnasium in Empfang genommen. Ein Dankeschön an alle Beteiligten für diese Fahrt - wir freuen uns aufs nächste Mal!