Wendelsteiner Handballtage

Bereits seit 1994 richtet der TSV Wendelstein die "Wendelsteiner Handballtage" aus.

Seit eh und je ist das Turnier bei vielen bayerischen Handballvereinen beliebt, sodass es auch schon viele Stammgäste gibt, die Jahr für Jahr wiederkommen. Bis zu 100 Mannschaften nehmen an den beiden Spieltagen teil. 
Das Turnier findet immer kurz vor den Sommerferien statt und bildet damit einen schönen Abschluss für die Mannschaften vor der Sommerpause. Gespielt wird auf Rasenplätzen und außerdem ist es möglich auf dem Gelände zu zelten. Für alle Mannschaften gibt es bei der Siegerehrung attraktive Preise. Eingeladen sind alle Kinder- und Jugendmannschaften von den Minis bis zur A-Jugend. 

Handballtage 2019

Am 20./21. Juli 2019 war es wieder soweit - Startschuss für die 25. Wendelsteiner Handballtage! Über 70 Mannschaften von den Kleinsten (6 Jahre) bis zu den Größten (18 Jahre) reisten an und verwandelten die Kreissportanlage in ein Handballfest, dass dem Wort Jubiläum alle Ehre machte. Das Organisationsteam, welches bereits seit Anfang des Jahres in den Vorbereitungen steckte, konnte dabei wieder auf viele helfende Elternhände zurückgreifen. Dafür ein großes DANKE. Handballbegeisterte Zuschauer konnten sich so am Eiswagen, dem Obststand und/oder an der Pommes- und Grillstation stärken und das ein oder andere kühle Getränk war in der Hand als man sich entscheiden musste, welches der Spiele man sich denn anschauen möchte. Durch einen ausgefeilten Spielplan wurde an beiden Tagen nämlich zeitgleich auf 6 Plätzen um Bälle und Tore gekämpft und damit war für jeden etwas geboten.

 

Erstmalig wurde dieses Jahr ein Ehemaligen Treffen im Rahmen der Handballtage organisiert. In einer lockeren Runde wurden am Samstagabend Geschichten von Früher ausgepackt, als man teilweiße noch auf dem Großfeld gespielt hat. Parallel dazu zauberte die Männer- und Damenmannschaft in gemischten Teams einen auf und dieses Spektakel begeisterte alle. So saßen am Ende rund 100 Zuschauer, bestehend aus Ehemaligen, dem aktuellen Nachwuchs und Eltern um das Spielfeld herum und ließen den Tag bei Pizza, Bier und Sushi entspannt ausklingen.

 

Der Sonntag reihte sich nahtlos ein und parallel zu den älteren Mannschaften, fand ein eigens organisiertes Turnier der Mini-Mannschaften auf den Plätzen statt. Hier freuten sich bei einer gesonderten Siegerehrung alle Kinder über eine eigene Medaille.

 

Die Jubiläums Handballtage waren ein voller Erfolg und wir bedanken uns nochmal herzlich bei allen Zuschauern, Teilnehmern, Helfern, Trainern, Schiedsrichtern, dem 2. Bürgermeister Klaus Vogel für die Rede bei der Siegerehrung und dem Handball Förderverein. Es war toll und wir freuen uns auf nächstes Jahr.